Menü

SPONTAN Hochleistungs-Rohrsäge-Einheiten Typ 315; 400 und 450 HSS/HM

Anwendung:

Zum Trennen von Rohren, Profilen und Vollmaterial in modernen Rohrwerks-Fertigungslinien wahlweise als mehrfach Teilungs- oder Endschnitt-Einheiten. Besondere Einsatzgebiete sind 1-3-fach Mehrfachschnittanlagen hinter Ziehbänken, Richtmaschinen oder in Adjustage-Linien.

Systembeschreibung:

Der Sägeschnitt erfolgt von unten nach oben, somit bleibt über der Sägeeinheit ausreichend Raum für die anlagenseitige Beschickung. Diese kann entweder als Querförderung (z.B. Einwurfhebel für Ein/Austaktung) oder als Längsförderung (z.B. Rollgänge) ausgelegt sein. Die Bearbeitungslängen werden mittels geeigneter Spannvorrichtungen, die mit Proportional-Druckregelung ausgelegt werden können, entweder horizontal oder vertikal fixiert. Ein hydraulischer Vorschubzylinder mit Proportionalventil - Ansteuerung übernimmt die Sägehubbewegung. Für die Sägehubbegrenzung sind inkrementale oder Absolutwert-Drehgeber vorgesehen. Die Spontan - Sägegetriebe sind spielfrei und werden im Maschinenständer integriert gelagert.

Werkstücke

Rohre und Profile: Ø4 - Ø120 mm
Wandstärken: 0,75 – 12,00 mm
Anzahl: 1 fach - bis Ø120mm / 2–3 fach - bis Ø 50 mm
Werkstoffe: Stahl , Edelstahl, NE etc.
Werkstoff-Festigkeiten: bis 1200 N/mm2

Werkzeuge

Sägeblätter: HSS beschichtet / HM bestückt
Sägeblatt-Ø: 315 - 500 mm
Sägeblattbreite: 1,6 - 4 mm
Aufnahme-Ø: nach Kundenwunsch

Ausführung und Antriebsleistung

Typ 315
Sägeblatt-Ø: 200 - 340 mm
Antriebsleistung: bis max 5,5 kW – 112M
Getriebe-i gesamt: 1,2 - 26,8
Typ 400
Sägeblatt-Ø: 275 - 450 mm
Antriebsleistung: bis max 8,6 kW – 132S
Getriebe-i gesamt: 7,8 - 27,65
Typ 450/500
Sägeblatt-Ø: 275 - 500 mm
Antriebsleistung: bis max 11,0 kW – 132M
Getriebe-i gesamt: 9,3 - 17,35

Ausstattungsmerkmale und Komponenten

  • Präzise Sägeschnitte bei hoher Ausbringung aufgrund solider und ausgereifter Bauart.
  • Hohe Verfügbarkeit durch servicegerechte Konzeption
  • Maschinenständer mit Spänefach oder Trichterkanal für Späneabführ über Kratzband
  • Für Quer- und Längstransport geeignet
  • Spannen mit Prisma- oder Formbacken
  • Zentrische Spannung bei Rollgangzuführung
  • Schnittspalterweiterung bei HM-Sägeblätter
  • Sägen von unten nach oben
  • stufenlose Drehzahl über Fu-Regelung
  • Spielfreies Sägegetriebe in Schwenkausführung
  • Stufenloser Sägevorschub über Prop.-Ventil-Technik
  • Stufenloser Spanndruck über Prop.-Ventil-Technik
  • Sägeblattbefestigung mit zentraler Klemmschraube
  • Sonderkonstruktionen für kundenspezifische Anpassungen

Zubehör (optional lieferbar)

  • Sägeblattaufnahmen nach Kundenwunsch
  • Hydraulikspannmutter für Sägeblattbefestigung
  • Impulsgeber-Baugruppen
  • MMKS- Systeme microlube Advantage Net
  • Hydraulikaggregate
  • Prismen und Formspannbacken aus Ampco
  • und vieles mehr...